1800 erste mal erwähnt Gasthaus Besitzer Sukupf 1856 zweite mal erwähnt Gasthaus Besitzer Schemmel 1900 übernahm Leopold Rodler verheiratet mit Tochter   Schemmel die Landwirtschaft, Viehhandel und Trafik 1938 übernahm Sohn Rodler Franz u. Johanna den Betrieb 1965 übernahmen Sohn Franz u. Irmgard Rodler 1984 verstarb Mutter Johanna 1997 übernimmt Reinhard Rodler den elterlichen Betrieb Nach meiner Schulzeit ging ich in die Lehre und danach zum Bundesheer. Neben dem Arbeiten machte ich Abends meinen “MEISTER” nach. Ich arbeitete mehrere Jahre in verschiedenen Betrieben und auch nebenbei im elterlichen Betrieb mit. Als wir zur EU kamen, mussten sich meine Eltern wegen dem EU Stempel entscheiden, ob wir uns vergrößern oder ein ländlicher Schlachthof bleiben. Statt uns zu vergrößern, entschieden sich meine Eltern und ich dafür einen Wurstbetrieb und ein Fleischergeschäft zum Schlachthof dazu zu bauen. 1997, im Alter von 27 Jahren, übernahm ich den Betrieb von meinen Eltern. Ich hatte zuerst bedenken mit dem Umbau, aber jetzt bin ich froh darüber, dass wir diesen Schritt gewagt haben. Wir haben den Vorteil, die Tiere im eigenen Schlachthof zu schlachten und danach sofort weiter verarbeiten zu können. In unserem Geschäft, das Donnerstag bis Samstag geöffnet hat, bieten wir ein umfangreiches Wurstsortiment (40-50 Sorten) an, dass nur aus Fleisch von einheimischen Bauern im Umkreis von 5-10km hergestellt wird. Auch unser Gasthaus wird nur mit diesem Fleisch beliefert und von meiner Partnerin Waltraud und meiner Mutter für unsere Gäste frisch zubereitet. Als sogenannter “Kirchenwirt” (Standort neben der Pfarrkirche Edelsbach) bieten wir unseren Gästen gute österreichische Küche an, z.B.: Suppenfleisch mit Apfelkren, Gulasch, Beuschel, aber auch auf Bestellung Wiener Schnitzel, Grillteller, Schweinsmedaillons uvm. Hauptsächlich haben wir größere Veranstaltungen wie z.B. Bälle, Feiern, Busse, Begräbnisse, Sitzungen usw. Bei Busse bitte Vorbestellen! Meine Partnerin Waltraud, meine 2 Kinder David und Laura, meine Eltern Franz und Irmgard Rodler sowie unsere Angestellten möchten sich für Ihr Vertrauen bedanken und wünschen Ihnen alles Gute und einen schönen Aufenthalt in der Gemeinde Edelsbach.
Danke Ihr Kirchenwirt Reinhard und Waltraud Kontakt
Gasthaus & Fleischerei Rodler Edelsbach 5 8332 Edelsbach b. Feldbach Tel: +43 (3152) 3504 fleischerei.rodler@aon.at
Öffnungszeiten
Fleischerei Donnerstag   8 bis 12 Uhr 15 bis 18 Uhr Freitag   8 bis 12 Uhr 15 bis 18 Uhr Samstag   8 bis 12 Uhr Gasthaus Feiern und Busse bitte vorbestellen!
Über uns Gasthaus & Fleischerei Rodler Willkommen Willkommen Über uns Über uns Gasthaus Gasthaus Fleischerei Fleischerei Der Wirt bei der Kirche! Neues Neues Ausflugsziele Ausflugsziele Kontakt / Anfahrt Kontakt / Anfahrt